SOLACTIVE BERYLLS LEANVAL AUTOMOBILITY LEADERS 100

WELCHE FAKTOREN TREIBEN DEN UNTERNEHMENSWERT IN DER AUTOMOBILINDUSTRIE?

SOLACTIVE BERYLLS LEANVAL AUTOMOBILITY LEADERS 100

WELCHE FAKTOREN TREIBEN DEN UNTERNEHMENSWERT IN DER AUTOMOBILINDUSTRIE?

Beste Übersicht des Marktes

Die Automobilindustrie befindet sich im größten Wandel seit ihrer Entstehung. Neben Digitalisierung und Elektrifizierung verändern sich ganze Wertschöpfungsketten, wie z.B. durch Insourcing von Softwareentwicklung oder Zellfertigung. Die Marktposition vieler Unternehmen ändert sich dramatisch. Während einige mit den Veränderungen nicht Schritt halten können, steigern viele trotz der Herausforderungen ihren Umsatz, nicht jedoch die Marktkapitalisierung. Gleichzeitig entstehen Firmen, deren Unternehmenswert weit über die bisher industrieüblichen Grenzen hinausgeht. Bisher gültige Mechanismen von Unternehmenserfolg und Marktwert scheinen sich verschoben zu haben. Deshalb reichen traditionelle Branchenindizes nicht mehr aus, um die Unternehmensperformance realistisch abzubilden. Es ist ein Index nötig, der das gesamte automobile Ökosystem einbezieht und zukunftsorientiert die Strategien der Unternehmen berücksichtigt.

VON AUTOMOTIVE ZU AUTOMOBILITY

Die Industrie entwickelt sich von einem traditionellen Ökosystem zu einem erweiterten, multimodalen Ökosystem.
Der Auto100

Erleben Sie unseren Automobility Index

Der AUTO100 deckt die 100 relevantesten und aussichtsreichsten börsennotierten Unternehmen weltweit ab und setzt sich aus folgenden Sektoren der Automobilindustrie zusammen: Fahrzeughersteller, Zulieferer, Autohandel, Mobilitätsdienstleister und Infrastrukturanbieter.

Der Index berücksichtigt ausschließlich Unternehmen, welche den größten Teil ihres Umsatzes in der Automobilindustrie erzielen. Diese werden durch strenge, mehrstufige Selektionskriterien, basierend auf Industrie Know-how und der Analyse von Fundamentaldaten, ausgewählt. Dadurch und aufgrund seiner globalen Abdeckung und der Betrachtung des gesamten Ökosystems der Branche, bietet der Index erstmals ein umfassendes Abbild der globalen Automobilindustrie.

 

Performance im Vergleich zum globalen Aktienmarkt



Die aufgeführten Zahlen beziehen sich auf die Wertentwicklung in der Vergangenheit. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die aktuelle oder künftige Entwicklung. Eine reine Performancebetrachtung sollte niemals der  alleinige Entscheidungsfaktor bei der Konzeption einer Anlagestrategie sein. Die Wertentwicklung der beiden Indices wird in USD angezeigt.

Rendite (in EUR)



Top-10-Aktien



Allokation nach Regionen



Allokation nach Sektoren



Stammdaten

  • Name: Solactive Berylls LeanVal Automobility Leaders 100 Index
  • ISIN: DE000SL0D0S2 (Net Return), DE000SL0D0T0 (Gross Return), DE000SL0D0R4 (Price Return)
  • Bloomberg-Ticker: AUTO100 <Index> (Net Return)
  • Weitere Informationen Website Solactive

Informationen zum Rebalancing Oktober 2021

Performanceanalyse Oktober 2021 (PDF)
Pressemitteilung (PDF)

DIE WERTTREIBER DER ZUKUNFT

Der AUTO100 ist der erste globale Index mit den Top100 Unternehmen aus der gesamten Wertschöpfungskette der Automobilbranche.

DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN – EXPERTISE FÜR AUTOMOBILITÄT UND PERSPEKTIVE DES KAPITALMARKTES.

Der AUTO100 liefert die Basis, um den Status Quo der Automobilindustrie zu kalibrieren – sowohl auf Segments- als auch auf Industrieebene. In Kooperation mit der Unternehmensgruppe Berryls, die sich ausschließlich auf den Bereich Automobilität fokussiert, erreichen wir eine Kombination von Automobilexpertise und Kapitalmarkt­perspektive. Auf dieser Grundlage entwickeln wir eine Plattform rund um den AUTO100, die repräsentative und maßgeschneiderte Einblicke in die globalen Kapitalmärkte für Unternehmen der Automobilindustrie bietet.

Für jeden Sektor entlang der Wertschöpfungskette von Zulieferern, OEMs, Händlern, Mobilitätsdienstleistungen und Infrastrukturanbietern wählen wir vierteljährlich die performantesten Firmen aus. Nur wenn diese die folgenden Selektionskriterien erfüllen, qualifizieren sie sich für die Aufnahme in den Index:

  • Sie müssen an einer regulären Börse gelistet sein
  • Es werden nur Unternehmen berücksichtigt, die den Großteil ihres Umsatzes (>50%) in der Automobilindustrie erwirtschaften
  • Die Free Float Marktkapitalisierung muss mind. 1,5 Mrd. EUR betragen
  • Neben den „klassischen“ Herstellern und Zulieferern bewerten wir vor allem auch neue, innovative Firmen aus dem gesamten CASE (Connected, Autonomous, Shared, Electric) Spektrum.

 

BERYLLS:

  • Dienstleistungen für die Automobilindustrie in allen aktuellen und zukünftigen Themen des automobile Ökosystems
  • Begleitung über die gesamte automobile Wertschöpfungskette, von der strategischen Konzeption bis zur Verbesserung der operativen Leistung
  • Aufbau neuer Geschäftsmodelle
  • Aufbau neuer Geschäftsmodelle, Entwicklung und Betrieb von digitalen Produkten end-to-end

 

LEANVAL:

  • Unabhängiger Finanzdienstleister für institutionelle und semi-institutionelle Anleger
  • Aktienresearch, Asset Management und digitalen Plattformen
  • Umfassende Expertise in der Analyse, Bewertung und Auswahl von Aktien sowie in der Konzeption von Aktienstrategien

 

SOLACTIVE:

  • Index Entwicklung
  • Index Berechnung and Administration
  • Proxy Voting und ESG Research