Aktienauswahl Screener

Unsere Aktienauswahl ist ein strukturierter Prozess und besteht aus mehreren Schritten:

Aktienauswahl

Einige Branchen unterliegen regulatorischen Vorgaben, die eine Auswirkung auf die Unternehmensbewertung und die Finanzkennzahlen haben. Banken müssen beispielsweise eine gesetzliche Mindesteigenkapitalquote aufweisen. Zusätzlich führen die Besonderheiten des Geschäftsmodells von Kreditinstituten zu signifikanten Unterschieden in der Rechnungslegung und den daraus abgeleiteten Kennzahlen. Ein direkter Vergleich beispielsweise zu Industrieunternehmen würde zu einer branchenbedingten Verzerrung der Ergebnisse führen.
Damit Sie nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, unterscheidet unser Screener zwischen Kennzahlen für Banken, Versicherungen und Unternehmen anderer Branchen. Im ersten Schritt der Aktienauswahl entscheiden Sie deshalb, ob das Screening für Finanztitel oder Nicht-Finanztitel erfolgen soll.
Es gibt aber auch die Möglichkeit indirekt alle Aktien miteinander zu vergleichen: Alle Kennzahlen von allen Aktien sind in die fünf Smart Beta Faktoren Value, Quality, Stability, Growth und Momentum unterteilt und für jeden Faktor wird daraus ein eigener Score berechnet. Diese Faktor-Scores sind indiziert und dienen wiederum der relativen Vergleichbarkeit aller Branchen in dem sogenannten „Screening Light“.

 

Screener

Bei der Auswahl des Universums haben Sie mehrere Einstellungsmöglichkeiten. Sie können bestimmen, welche Region zu Grunde gelegt werden soll: Deutsche Aktien, Aktien aus der Eurozone oder Aktien aus Gesamteuropa. Dieses Universum entspricht etwa den 600 größten europäischen Unternehmen. Sie haben aber auch die Möglichkeit, eines Ihrer Portfolios als Ausgangsbasis für das Screening auszuwählen. Das ist dann sinnvoll, wenn Sie als Bank oder Vermögensverwalter eine definierte Aktienliste haben, innerhalb derer Sie sich bewegen dürfen.

Sie können bestimmte Branchen oder Länder aus dem Screening ausschließen bzw. das Universum nach der Marktkapitalisierung eingrenzen. Ebenfalls in diesem Schritt wählen Sie die Häufigkeit des Rebalancings. Wenn Sie das monatliche Rebalancing auswählen, dann dauert die Berechnung des Backtests etwa eine Minute. Beim jährlichen Rebalancing geht es viel schneller.

Die zur Verfügung stehende Anzahl an Aktien wird Ihnen immer oben angezeigt. In diesem Beispiel stehen uns an die 200 Aktien zur Verfügung. Unsere Anwendung berechnet automatisch die Anzahl der Portfolios, in die das Ergebnis unterteilt sein wird. Bei mehr als 300 Aktien wird das Ergebnis in zehn Portfolios unterteilt und zwischen 150 und 300 Aktien in sechs Portfolios. Unter 150 Aktien werden drei Portfolios gebildet.

Individuelle Strategien

Bei der individuellen Strategie ermöglichen wir Ihnen aus mehreren Dutzend Kennzahlen Ihre persönliche Strategie auszuwählen. Alle Kennzahlen sind in die fünf Smart Beta Faktoren unterteilt. Im Bereich Multifaktor, finden Sie zusammengesetzte Kennzahlen, Kursziele, etc.

Sie können innerhalb eines Faktors mehrere Kennzahlen auswählen. Diese Kennzahlen werden für diesen Faktor später in der Berechnung gleichgewichtet. Wenn sie Kennzahlen aus mehreren Faktoren auswählen, dann können Sie die Faktoren unterschiedlich gewichten. Die Summe der Faktoren muss 100 ergeben, damit Sie mit dem nächsten Schritt, der Auswahl des Universums, fortfahren können. Hier gibt es noch die Möglichkeit, die Strategie zu speichern.

Die vorkonfigurierten Strategien sind unterteilt in LeanVal Strategien, Guru Strategien und Single Style Strategien. Die Single Style Strategien spiegeln die fünf Faktoren wider, die sie überall in unserer Anwendung finden. Bei Value können Sie beispielsweise nach Aktien suchen, die den höchsten Value Score haben.
Etwas interessanter sind die Guru Strategien. Hier kombinieren wir zum Beispiel im LeanVal Gesamtscore die fünf unterschiedlichen Faktoren zu einer Strategie, beziehungsweise bilden Strategien bekannter Börsengurus nach, wie zum Beispiel die Greenblatt Magic Formula oder den Piotroski F Score.

Beispiel: Auswahl einer Screening-Strategie

eMail:

tELEFON:

+49 69 13881 317