Unsere Philosophie

Wir kennen den Unterschied:

Handelsrechtliche Vorschriften erlauben ein hohes Maß an bilanzpolitischer, gestalterischer Maßnahmen. Als Rechnungslegungsspezialisten erkennen, bereinigen und bewerten diese im Hinblick auf die tatsächliche Qualität des zugrundeliegenden Geschäftsmodells. Dies erlaubt uns einen unverstellten Blick auf das zukünftigen Ertragspotentials und erlaubt uns die Ermittlung des inneren Wert eines Unternehmens. Unterschiede zum tatsächlichen Wert des Eigenkapitals (Marktkapitalisierung) erlaubt uns die Erstellung konkreter Handlungsanweisung (long, long/short, Anleihen).

Gewinn ist nicht Erfolg:

Ein einseitiger Blick auf die Gewinne eines Unternehmens erlaubt keinerlei Rückschlüsse auf die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens. Erst ein umfassender Blick auf die Komponenten des Jahresabschlusses erlaubt Rückschlüsse auf die Fähigkeit eines Unternehmens Cash Flows zu generieren. Diese bilden die Grundlage, Investitionen tätigen, Kapitalkosten decken und Anleihen zurück zahlen zu können. Unsere Analyse bezieht alle Komponenten des Jahresabschlusses ein.

Vorteile des ROIC Verfahrens:

Unsere proprietärer Bewertungs- und Analyse Ansatz auf Basis des ROIC (Return on Invested Capital) erlaubt die Wertschöpfung und damit den wirklichen Erfolg eines Unternehmens zu ermitteln. Alle Werttreiber können so konkret untersucht werden. Neben den Return Größen, lässt dies Rückschlüsse insbesondere auf die Höhe als auch die Qualität des Investierten Kapitals als auch der Kapitalkosten zu. Eine detaillierte Betrachtung der Vergangenheit trägt zu einem umfassenden Verständnis des Geschäftsmodells und deren Werttreiber zu. Dieser Ansatz erlaubt bilanzpolitische Maßnahmen zu neutralisieren und Zukunftsprognosen und deren Einfluß auf die Gewinn und Verlustrechnung, die Bilanz, die Cash Flow Rechnung als auch die Finanzierungsstruktur zu erstellen.  Diese umfassende Betrachtung reduziert die Risiken der Bewertung durch traditionelle Kennzahlen als auch die Risiken durch die Nichtbeachtung der Bilanzqualität bei den klassischen Cash Flow Verfahren.

TWITTER

@dev-leanval.netLeanVal_Invest

LINKEDIN

LeanVal Invest

YOUTUBE

LeanVal